Bild
Mädchen pustet Seifenblasen in die Luft

Bibergruppen

Biber Logo mit einem gezeichneten Biber mit Kluft und weißem Halstuch

Ab dem Alter von vier Jahren können Kinder Mitglied in Bibergruppen werden.

In den Stämmen der DPSG lernen die Mitglieder der Bibergruppen so schon vor dem Einstieg in die Wölflingsstufe das Abenteuer Pfadfinden kennen. Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren gehen mit neugierigen Augen durch die Welt, in der Bibergruppe können sie das mit Freund*innen gemeinsam tun, begleitet durch die Leiter*innen ihrer Gruppe.

Neben pfadfinderischen Aktionen wie zum Beispiel einem gemeinsamen Lagerfeuer, steht das gemeinsame Spielen und das Erleben in der Gruppe im Vordergrund der Arbeit mit Bibern.

Beschlossen wurde die Einführung einer Vorgruppe vor der Wölflingsstufe auf der Bundesversammlung 2016, offiziell wurde die Satzung dementsprechend auf der Bundesversammlung 2017 geändert.

Es gibt eine Arbeitsgruppe auf Bundesebene, die sich inhaltlich mit der Entwicklung der Bibergruppen beschäftigt und unter anderem an Ausbildungsinhalten, aber auch an konkreten Ideen für Gruppenstunden arbeitet.

Für Leitungsteams

Kleine Hände ineinander
Arbeitshilfen und Handreichungen für Leitende von Bibergruppen

Gruppenstunde konkret

Eine Erwachsener erklärt einem Kind die Pfadfindersymbole
Konkrete Ideen und Tipps zum Ablauf von Gruppenstunden mit Bibern

Mitstreiter*innen gesucht

Wir suchen:

  • Menschen die Interesse an den Bibergruppen haben, die gerne Organisieren, Koordinieren und denen es Spaß macht neue, innovative Konzepte und Ideen weiterzuentwickeln und in regelmäßigen Abständen zu evaluieren.
  • Motivierte und zuverlässige junge Erwachsene oder alte Hasen die idealerweise über Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern im Biberalter verfügen und Spaß an der Ausarbeitung und Durchführung von Projekten haben.
  • Menschen die gerne Multiplikator*in innerhalb des Verbands sein wollen und Spaß daran haben das Thema in den Verband zu tragen. 
  • Eine offene und empathische Grundhaltung sollte Voraussetzung sein.

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit, die DPSG bei einem jungen Thema aktiv mit zu gestalten und den Verband bei der Weiterentwicklung der Bibergruppen zu unterstützen.
  • Die Möglichkeit inhaltliche und methodische Schwerpunkte für die Bibergruppen zusetzen.
  • Begegnungen und fachlicher Austausch mit Biber-Leiter*innen und aus dem Verband.
  • Mitwirkung an Großveranstaltungen und deren Durchführung.
  • Eigenverantwortliche Arbeit in der Arbeitsgruppe. 
  • Kreative und spannende Projekte.
  • Auslagenerstattung der durch die Tätigkeiten entstehenden Kosten.    

Melde dich!

Du hast Lust, deine Talente und Erfahrungen einzubringen und bei uns mit anzupacken? Dann würden wir dich gerne kennenlernen! Wenn du Fragen hast oder dich bewerben möchtest melde dich bei biber@dpsg.de.

Referentin Pädagogik
Christina Koch