Infos für Eltern

Wölflings-Gruppe sitzt vor ihren Zelten
Foto: Michael Scholl | DPSG

Die Anmeldung zur DPSG

Kinder ab sieben Jahren können Mitglied in der DPSG werden. Aber auch, wenn Ihr Kind schon älter ist, kann es mit dem Pfadfinden jederzeit anfangen. Angemeldet wird Ihr Kind direkt beim Stamm (so heißt die Ortsgruppe) vor Ort. Einen Stamm in Ihrer Nähe finden Sie über die Stammessuche oder im Mitgliederservice im DPSG Bundesamt (Telefon: 0 21 31 / 46 99 60 E-Mail: mitgliederservice@dpsg.de)

Was kostet Pfadfinden?

Der Mitgliedsbeitrag für die DPSG setzt sich aus dem Beitrag für den Bundesverband (39,50 Euro) und dem individuelle Beitrag der Gruppen vor Ort zusammen. Genaueres zum Beitrag und den möglichen Ermäßigungen, wie dem Familien- und dem Sozialbeitrag, erfahren Sie unter dem gesonderten Punkt „Was kostet Pfadfinden“.

Wie kann mein Kind vom Pfadfinden profitieren?

Pfadfinden bietet Ihren Kindern viele verschiedene Möglichkeiten. Jedes Kind kann sich mit seinen Fähigkeiten einbringen und die eigenen Stärken entdecken. Gleichzeitig spielt die Gemeinschaft in der Gruppe eine wichtige Rolle. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen nicht nur miteinander, sondern auch voneinander. Gemeinsam entdecken sie spielerisch ihre Welt, sowohl in den Gruppenstunden als auch während der kleineren und größeren Fahrten.

Mehr zu unserem Programm erfahren Sie im Punkt  "Wie wir arbeiten"

Schnupper-Mitgliedschaft

Zunächst kann Ihr Kind auch nur als Schnuppermitglied gemeldet werden und das Pfadfinden im Stamm vor Ort zunächst testen.

Nach spätestens acht Wochen muss Ihr Kind dann vom Stamm vor Ort bei der Bundesebene als reguläres Mitglied angemeldet werden.

Stammessuche

Auf der Suche nach dem passenden Stamm in deiner Nähe? Gib hier deine Postleitzahl ein und du erhältst eine Übersicht über alle Stämme in deinem Umkreis.