Das Magazin der DPSG

Ein Magazin - drei Namen?


Das Magazin der DPSG "mittendrin" wurden Anfang 2018 relauncht.

Seitdem erscheint unsere Verbandszeitschrift als ein Drehheft;
d. h. es sind zwei Zeitschriften in einer, mit zwei Titeln.
Zeltgeflüster richtet sich an unsere Kinder und Jugendlichen im Verband.
Querfeldein greift Themen für unserer Leiterinnen, Leiter und alle Erwachsene in der DPSG auf.

Die Titel unseres neuen Formates haben wir durch Namensvorschläge unsere Mitglieder ermittelt und im Verband darüber abgestimmt.

Alte Ausgaben der "mittendrin" findet ihr unter den Jahrgängen 2017 - 2009.

notiert F+F

Für alle, die noch mehr lesen möchten: Mitglieder der Freunde und Förderer der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg bekommen zweimal im Jahr die Zeitschrift "Notiert".

Die Freunde und Förderer bieten Erwachsenen auch nach der direkten Tätigkeit als Mitglied, Leiterin oder Leiter einen Zugang zum Pfadfindertum.

Weitere Informationen findet ihr hier.


Eure Bilder für den Titel der Querfeldein

Wir wissen viele von euch machen fantastische Bilder. Wie wäre es, wenn ihr euer Werk auf dem Titel der nächsten Querfeldein sehen würdet?

Daher suchen wir euch

Ihr seid gute Fotografinnen oder gute Fotografen, und ihr verbringt viel Zeit mit dem aktiven Pfadfinden? Dann freuen wir uns, eure schönsten Impressionen vom Lagerleben, aus Gruppenstunden oder von Hikes dem Verband auf dem Titel der Querfeldein zu präsentieren!

Schickt uns eure Bilder an redaktion@dpsg.de.

Voraussetzung dafür ist, dass ihr uns das Bild in druckfähiger Auflösung schickt, es also 300 dpi groß ist. Habt Verständnis, dass wir nur die Bilder berücksichtigen können, für die ihr uns das Recht zur Veröffentlichung eingeräumt habt und die den Datenschutzbestimmungen des Katholischen Datenschutzes entsprechen. Was das bedeutet lest hier im Folgenden.

Hinweise:

Damit wir eure Bilder verwenden können, benötigen wir eine unterschrieben Einwilligung von euch. Bitte schickt uns mit euren Bildern diese unterschriebene Einwilligung. Wenn ihr keinen Scanner habt, reicht uns auch ein gutes Foto.

Der Datenschutz und Persönlichkeitsrechte sind uns sehr wichtig. Aus diesem Grund veröffentlichen wir bevorzugt Bilder ohne Personen, oder solche, wo abgebildete Personen gar nicht zu erkennen sind. Bei Bildern von oder mit Personen müsst ihr uns entsprechende Einwilligungen mitschicken. Bitte kläre mit allen Personen (bei Kindern auch mit den entsprechenden Personensorgeberechtigten), ob sie mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Seit einiger Zeit haben wir eine sehr ausführliche Einwilligungserklärung.

Wir suchen eure Bilder sorgfältig für unsere Ausgaben aus. Ein Anrecht auf die Veröffentlichung besteht aber nicht.

Bei Fragen könnt ihr uns eine E-Mail schreiben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung