Faire Cocktails

Cocktail mit Eis und Minze
Foto: Thomas Weiß | sxc.hu

Genießen mit gutem Gewissen

Fruchtsäfte und Rum, die wichtigsten Zutaten für leckere Cocktails, kann man inzwischen fair gehandelt kaufen, z. B. im Weltladen. Warum also nicht zur nächsten Cocktailparty fair gehandelte Zutaten einkaufen? Oder bei nächster Gelegenheit einen Stand mit ausschließlich fairen Cocktails aufmachen? Im folgenden wollen wir zwei bewährte Cocktails vorstellen, die natürlich auch ohne Alkohol sehr lecker schmecken:

Planters Punch

  • 3 cl Rum braun
  • 3 cl Rum weiß
  • 8 cl Orangensaft
  • 4 cl Graipefruchtsaft
  • 1 cl Mangosirup

Rum und Saft zusammen mit ein paar Eiswürfeln in einen Cocktailshaker geben, schütteln und in Gläser füllen. In die Gläser ebenfalls Eiswürfel geben und am Ende den Sirup hinzugeben. Die Gläser dann noch mit frischen Früchten wie Orangen garnieren. Die Zutaten sind zum größten Teil z. B. bei El Puente erhältlich, Mangosirup bei dwp.

Exotic Cream

  • 5 cl Rum braun
  • 10 cl Orangen-Mango-Saft
  • 4 cl Sahne
  • 1 cl Vanille-Sirup

Alle Zutaten zusammen mit ein paar Eiswürfeln in einen Cocktailshaker geben und lange und kräftig schütteln. Den Cocktail in Gläser mit ein paar Eiswürfeln füllen und mit frischen Früchten wie Orangen garnieren. Die Zutaten sind zum größten Teil z. B. bei GEPA erhältlich.

Variante Exotic Colada: Statt dem Vanille-Sirup 2 cl Kokosnusscreme (gibt es fair gehandelt bei El Puente) nehmen und nur 2 cl Sahne.

Weitere faire Cocktail-Rezepte

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung