Deutsch-Französisch

Bild Schwerpunkte

Deutsch-Französische Zusammenarbeit

Die Scouts et Guides de France sind der Verband der katholischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Frankreich. Seit Jahrzehnten sind die DPSG und Scouts et Guides de France miteinander befreundet. Sie sind außerdem Zentralstellen des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW), das Austausch und Begegnungen junger Menschen in Deutschland und Frankreich finanziell und pädagogisch unterstützt. Viele tausend Pfadfinderinnen und Pfadfinder haben inzwischen in deutsch-französischen Begegnungen ihren Nachbarn näher kennen gelernt.

In beiden Verbänden ist die Zusammenarbeit auf Bundesebene durch ein Referat für deutsch-französische Zusammenarbeit institutionalisiert. Die Aufgaben dieser beiden Referate sind vielfältig: Sie vermitteln Kontakte zwischen Gruppen in Deutschland und Frankreich, organisieren, begleiten und unterstützen bei Bedarf Gruppenbegegnungen, veranstalten Ausbildungs- und Vorbereitungskurse und stellen interessierten Pfadfinderinnen und Pfadfindern Dokumentationen und Handreichungen zur Verfügung.

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Logo DFJW

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) ist eine internationale Organisation im Dienste der deutsch-französischen Zusammenarbeit.

Seine Aufgabe ist es, die Bande zwischen der deutschen und französischen Jugend enger zu gestalten und ihr Verständnis füreinander zu vertiefen.

Die Gründung des DFJW geht auf den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, den „Elysee-Vertrag“, von 1963 zurück.


Tandemfortbildung Segellangue 2020 abgesagt

Leider kann in 2020 unsere deutsch-französische Tandemfortbildung Segellangue aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.
Ihr könnt euch aber schon einmal den Termin für nächstes Jahr vormerken: 15.08. - 22.08.2021! Außerdem hoffen wir, dass wir unsere Tandem-Fortbildung über Silvester (27. Dezember bis 2. Januar 2021) in Villard-de-Lans anbieten können und wir euch zahlreich dort sehen werden!
Die deutsch-französische Kommission


Cordon bleu 2020 abgesagt

Cordon bleu findet in 2020 nicht statt!

Cordon Bleu? Das ist doch was zum Essen! Nicht bei uns!

Wir gehen in die zweite Runde von Cordon Bleu; dieses Mal in unserem Bundeszentrum Westernohe.

Es ist ein Lager der DPSG und der Scouts et Guides de France (SGDF) in unserem Bundeszentrum Westernohe, welches sechs deutsche und sechs französische Sippen (10-13 Jahre) zusammenbringt, also euren Jungpfadfindertrupp und einen französischen.

Das Ganze findet von Samstag, dem 25. Juli, bis Samstag, dem 08. August 2020, im DPSG Bundeszentrum Westernohe statt. Dabei müsst ihr nicht 2 Wochen am Stück dabei sein, sondern könnt euch auch für eine Woche oder 10 Tage anmelden. Die Idee ist, dass sich jeweils eine deutsche und eine französische Sippe zusammentun und gemeinsam das Lager erleben; angefangen von der gemeinsamen Unterbringung auf einem Zeltplatz, über das gemeinsame Kochen bis zum Planen und Durchführen des Programms eines gemeinsamen Zeltlagers (Kochen, Sprachspiele, Aktivitäten auf dem Zeltplatz und in der Umgebung, Lagerfeuerabende, Singen, Pfadfindermethoden etc.).

Begleitet wird Cordon bleu vor Ort von Mitgliedern der deutsch-französischen Steuerungsgruppe, die ein Rahmenprogramm mit sprachlichen und interkulturellen Angeboten und gemeinsamen Aktivitäten wie ein Eröffnungsabend etc. anbieten.  

Das Lager kostet pro Person pro Tag 3,60 Euro für den Zeltplatz sowie einmalig 15 Euro für die Programmkosten, in denen ein deutsch-französisches Halstuch, Liederbuch sowie die interkulturellen Angebote und das Rahmenprogramm, das von der deutsch-französischen Steuerungsgruppe angeboten wird, enthalten sind.

Für das gemeinsame Lager habt ihr die Möglichkeit, Zuschüsse für die Reise, das Programm und die Aufenthaltskosten vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) zu bekommen. Wie dies funktioniert, erfahrt ihr von Martina (Pädagogische Mitarbeiterin des DFJW und Referentin Internationales bei der DPSG): international@dpsg.de / Tel.: 02131/469988.

Seid ihr neugierig geworden auf das deutsch-französische Lager und wollt noch mehr Informationen oder habt Fragen? Dann meldet euch bei der Deutsch-Französischen Steuerungsgruppe (frankreich@dpsg.de) oder im Referat Internationales im Bundesamt.

Ein FAQ mit weiteren Informationen findet ihr hier! (auf Deutsch weiter unten im Dokument)


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung