Links

Unsere Dachorganisationen in internationalen Bezügen

  • WOSM (World Organization of Scout Movement) 
    Die World Organisation oft the Scout Movement ist die Vereinigung der Nationalen Pfadfinderverbände. Dies war in früheren Zeiten eine rein männlich geprägte Angelegenheit. Die weiblichen Mitglieder fanden sich ausschließlich in der Mädchenorganisation WAGGGS (WorldAssociation of Girl Guides and Girl Scouts). Mittlerweile sind bei WOSM 28 Millionen Mitglieder registriert, zu ca. 1/3 sind dies Mädchen und Frauen, so auch die weiblichen Mitglieder der DPSG. WOSM und WAGGGS arbeiten verstärkt zusammen und viele Veranstaltungen auf Europaebene sind sogenannte Joint-Veranstaltungen, sowohl von WAGGGS als auch von WOSM. Die Internetadresse von WOSM lautet: www.scout.org
  • ICCS (Internationale Katholische Konferenz des Pfadfindertums) 
    Die DPSG ist Mitglied der Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums (IKKP, engl. ICCS, frz. CICS). Zu ihren Mitgliedern zählen heute weltweit mehr als 65 nationale Pfadfinderorganisationen. Der ICCS können sich spezifisch katholische Verbände oder in multikonfessionellen Pfadfinderverbänden organisierte katholische Räte bzw. Komitees anschließen. Zuvor jedoch müssen sie sowohl von der Weltpfadfinderbewegung (WOSM) als auch von den zuständigen kirchlichen Stellen anerkannt worden sein. Sitz der ICCS ist Rom.
  • RdP (Ring deutscher Pfadfinderverbände) 
    Der RdP ist der Ring deutscher Pfadfinderverbände. Da WOSM nur eine Organisation pro Land anerkennt, haben sich die offiziellen Pfadfinderverbände Deutschlands im RdP zusammengeschlossen. Dieser ist seit 1950 Mitglied bei WOSM. Dem RdP gehören an: die DPSG, der VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) und der BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder).
    Da es neben WOSM noch WAGGGS als Weltverband gibt, haben sich die Verbände, die Mitglieder bei WAGGGS sind, ebenfalls in einem Ring auf Bundesebene zusammengeschlossen. Dieser Ring ist der RDP (mit großen D) und nennt sich der Ring der Deutschen Pfadfinderinnenverbände. Mitglieder sind die PSG (Pfadfinderinnenschaft St. Georg), der VCP und der BdP. Damit sind BdP und VCP in beiden Verbänden Mitglieder.
    Praktisch arbeiten die Ringe in Deutschland in Personalunion. Das beschlussfassende Gremium ist der Ringausschuss, dem die Vorstände, die Geschäftsführer und die Auslandsbeauftragten der Ringe angehören. Für Angelegenheiten, die zwischen den Ringausschuss-Sitzungen beschlossen werden müssen, treffen sich die Vorstände im Vorständetreffen.

Unsere Partnerverbände und engen Kontakte

Die DPSG pflegt Partnerschaften bzw. enge Kontakte zu:

Weitere Informationen zur Partnerschaftsarbeit findest du auf den Seiten des Fachbereichs Internationale Gerechtigkeit

Internationale Arbeitskreise der Diözesanverbände

Pfadfinder-Netzwerke, die sich um internationale Begegnungen kümmern

Interessantes von WOSM (World Organization of the Scout Movement)

 

Staatliche Förderung von internationaler Jugendarbeit

  • IJAB (Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.) 
  • Rausvonzuhaus 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung