Fördermittel

Arabischer und deutscher Pfadfinder

Geld für eure internationalen Begegnungen

Ihr plant in 2018 einen internationalen Jugendaustausch? Dann solltet ihr prüfen, ob und welche Fördermittel für euch in Frage kommen. Dabei muss unterschieden werden zwischen den Mitteln aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) und diversen Sonderprogrammen. Hier sind die Antragsfristen zu beachten! Alle, die aus den Sonderprogrammen keine Förderung bekommen, können dies aus dem KJP-Etat erhalten. Die Antragsfrist für KJP-Mittel (für Maßnahmen in 2018) endet am 15.02.2018.

Es ist notwendig, bis zum 1. Dezember 2017 eine Voranmeldung für alle geplanten internationalen Maßnahmen auszufüllen. Alle notwendigen Formulare sowie die Anleitung wie ihr Fördermittel für eine Internationale Begegnung beantragt findet ihr im Kasten Formular Download

TIPP: Lasst euch nicht von der Bürokratie entmutigen, eine internationale Begegnung anzugehen und diese finanziell fördern zu lassen.

Sonderprogramme für internationale Begegnungen

Für einige internationale Begegnungen gibt es Sonderprogramme mit speziellen Förderungen. Bei den Sonderprogrammen müsst ihr die gesonderten Antragsfristen beachten.

Deutsch-Polnisches Jugendwerk 
Antragsfrist 16.01.2018 und 15.04.2018

Deutsch-Französiches Jugendwerk 
Antragsfrist zwei Monate vor Projektbeginn, spätestens 31.03.2018

Deutsch-Israelische Begegnungen (ConAct–Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch)  
Antragsfrist 31.08.2017!

Deutsch-Tschechischer Austausch (Koordinierungszentrum TANDEM)
Antragsfrist 31.08.2017!

Deutsch-Russischer Austausch (Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch)
Antragsfrist 31.08.2017!