Bibergruppe

Foto: Tobias Regesch l DPSG

Ab dem Alter von vier Jahren können Mädchen und Jungen Mitglied in Bibergruppen werden.

In den Stämmen der DPSG lernen die Mitglieder der Bibergruppen so schon vor dem Einstieg in die Wölflingsstufe das Abenteuer Pfadfinden kennen. Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren gehen mit neugierigen Augen durch die Welt, in der Bibergruppe können sie das mit Freundinnen und Freunden gemeinsam tun, begleitet durch die Leiterinnen und Leiter ihrer Gruppe.

Neben pfadfinderischen Aktionen wie zum Beispiel einem gemeinsamen Lagerfeuer, steht das gemeinsame Spielen und das Erleben in der Gruppe im Vordergrund der Arbeit mit Bibern.

Beschlossen wurde die Einführung einer Vorgruppe vor der Wölflingsstufe auf der Bundesversammlung 2016, offiziell wurde die Satzung dementsprechend auf der Bundesversammlung 2017 geändert.

Es gibt eine Arbeitsgruppe auf Bundesebene, die sich inhaltlich mit der Entwicklung der Bibergruppen beschäftigt und unter anderem an Ausbildungsinhalten, aber auch an konkreten Ideen für Gruppenstunden arbeitet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung