Für WBK-Teamende

Ausbildung der Kursteamerinnen und Kursteamer

Nach einem Einstiegsgespräch gliedert sich die Ausbildung der Teamerinnen und Teamer der Woodbadge-Kurse in folgende Bereiche:

  • Das TeamerTraining I
  • Das TeamerTraining II
  • Das Assistant-Leadertrainer-Training

Das TeamerTraining I

Hier wird das „Handwerkszeug“ vermittelt, die grundlegende Fach- und Methodenkompetenz zur Leitung von Woodbadgekursen. Das TeamerTraining I liegt in der Verantwortung der Bundesarbeitskreise der Stufen. Nach dem Besuch kann die Ernennung zum WBK-Teamer durch den Diözesanvorstand auf Empfehlung der Bundesstufenleitung erfolgen.

Das TeamerTraining II

Das stufenbezogene TeamerTraining II vermittelt wiederkehrend ergänzende und vertiefende Kenntnisse für Teamerinnen und Teamer von Woodbadge-Kursen. Ein Schwerpunkt liegt hier neben der Methodenkompetenz auf der Sozialen Kompetenz. Zusätzlich geht es hier inhaltlich um die Weiterentwicklung der Kurskompetenz.

Das Assistant-Leadertrainer-Training

Als Ergänzung und Vertiefung legt das einwöchige Assistant Leadertrainer-Training (ALT) den Schwerpunkt auf die Soziale und die Selbstkompetenz der Teamerinnen und Teamer. Es ist sinnvoll, dieses erst mit der Erfahrung von einigen geteamten Kursen zu besuchen.

Einladung zum ALT 2017

Personalkarte für die Anmeldung zum ALT

Das Teamerhandbuch

Das Teamerhandbuch ist das neue Nachschlagewerk für Teamerinnen und Teamer von Woodbadge-Kursen. Erfahrene Teamerinnen und Teamer von Woodbadge-Kursen haben darin Hintergrundwissen zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines solchen Kurses zusammengetragen.

Zum Teamerhandbuch

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung