Bild
Landschaft mit mehreren Schwarzzelten

Notfall-Management

Auf Lagern oder anderen Fahrten kann immer etwas passieren. Als Pfadfinder*innen sind wir natürlich „Allzeit bereit“ und haben uns vorbereitet. Doch was muss ich eigentlich alles beachten?

Vorbereitung

  • Erstellt einen Notfallplan mit allen wichtigen Telefonnummern und Sammelpunkten. Eine Vorlage dazu findest du unten.
  • Es wird geklärt, wer vom Stamm Verantwortung übernimmt und bei einem Notfall erreichbar ist (Elternvertreter, zu Hause gebliebene Leiter*in). Diese Person ist das „Back-Office“, welches im Notfall erreichbar ist. Im Back-Office werden weitere Schritte (Telefonkette, weitere Helfer etc.) eingeleitet.
  • Es wird geklärt, wer aus dem Stamm bei einem Notfall zum Freizeitort fahren kann, um Leiter*innen zu unterstützen oder Kinder abzuholen.
  • Erstell eine Liste mit allen Notfallkontakten der Kinder und Leiter*innen. Diese Liste muss im Back-Office und auf dem Lager bereit liegen.
  • Es wird im Vorfeld nach einer Alternativunterkunft (z.B. Turnhalle, Schule o.ä.) gesucht, die bei Evakuierungsbedarf (aufziehender Orkan bei einem Zeltlager) schnell erreichbar ist.
  • Absolviert mit der Leitendenrunde regelmäßig Erste-Hilfe-Schulungen.
  • Material einpacken: Erste-Hilfe-Koffer/-Ausrüstung, wenn möglich ein AED (Automatisches Defibrillationsgerät), Feuerlöscher, Notfallhandy/Funkgerät (Netzabdeckung prüfen)

Präventive Maßnahmen

  • Täglich wird via Internet oder Platzwart die Wettersituation abgeklärt.
  • Alle Leiter*innen haben die Aufsichtspflicht und müssen jederzeit wissen, wo die Kinder sich aufhalten (Abmeldungslisten, nur zu dritt weggehen – falls was passiert, kann einer bei der verletzten Person bleiben, während die zweite Hilfe holt).
  • Die Kinder sollten informiert werden, dass es für Notfälle einen Sammelpunkt gibt und wo sich dieser befindet. Vereinbart ein Signal, bei dem sich alle umgehend versammeln.

Kontaktdaten

Was tun, wenn im Sommerlager ein Notfall passiert? Schnell kommen Fragen auf, wen ihr um Hilfe und Rat bitten könnt. Erste Anlaufstelle sollten dabei immer eure Diözesan-Büros sein. Hier findet ihr eine Übersicht der Ansprechpartner in den Diözesan-Verbänden mit einem Notfall-Management:

 
Diözese Ansprechpartner ggf. weitere Informationen
Essen Simon Schild Mehr Informationen
Freiburg Achim Oswald Mehr Informationen
Köln Sarah Wemhöner Mehr Informationen
Limburg Laura Kunz -
Münster Tobias Runge Mehr Informationen
Passau Andrea Schmidt -