Brennnessel Chips

Kategorien Rezepte
Material

Nudelholz

großen Topf

Küchenpapier

Schaumlöffel

 

Zutaten:

100g Mehl

250ml Wasser

etwas Salz

Brennnesselblätter

Öl zum Ausbacken

Dauer: Vorbereitung: 20 min | Durchführung: 20 min

Als erstes vermengt ihr Mehl, Wasser und Salz miteinander und lasst den Teig mindestens 1 bis 2 Stunden ruhen.

Die Brennnesselblätter könnt ihr in der Zeit schon mit dem Nudelholz walken, damit sie nicht mehr brennen, und anschließend vorsichtig waschen und trocken tupfen. 

Das Öl füllt ihr in einen großen Topf und erhitzt dieses. (Tip: Ihr wisst, ob das Öl heiß genug ist, wenn ihr einen Kochlöffelstiel in das Öl taucht und sich an diesem kleine Bläschen bilden.)

Anschließend taucht ihr die Blätter in den Teig und backt diese sofort im heißen Öl aus (Vorsicht: Das heiße Öl kann spritzen, wenn ihr die Blätter ausbackt ). Wenn diese eine goldenen Farbe haben, könnt ihr sie mit einem Schaumlöffel aus dem Öl fischen und auf ein Kückenkrepp legen, damit das überflüssige Fett abtropfen kann.

 

Quelle: Gisela Hafemeyer

Lizenz

Quelle: Gisela Hafemeyer

Gleiche Tags:
Barfussraupe
Alle Wölflinge bekommen die Augen  [weiter]
Baumlabyrinth
Mit verbundenen Augen wird ein  [weiter]
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung