Ei

Kategorien Kooperationsübungen
Material

keine

Teilnehmerzahl 5 - 99 Personen
Ziel:

Ziel der Übung ist es, das Vertrauen in der Gruppe zu stärken und lernen aufeinander zu achten.

Dauer: Vorbereitung: 0 min | Durchführung: 15 min

Die Teilnehmenden bilden Kleingruppen von 4-5 Leuten. Sie bilden zusammen ein rohes Ei. Eine Person ist das Eidotter, die anderen bilden einen Kreis darum, indem sie sich an die Hände fassen und die Arme strecken. Sie sind die Eierschale, die das Eidotter schützen soll. Das Eidotter bewegt sich nun langsam fort, egal wohin. Die Eierschale passt gut auf, dass dem Eidotter nichts passiert, indem sie langsam mitgehen, ohne das Eidotter zu berühren. Nur wenn der Weg nicht mehr weiter geht oder etwas im Weg ist, berühren sie das Eidotter vorsichtig am Körper und signalisieren so, dass es dort nicht weiter geht. Nach einiger Zeit wird getauscht, bis alle die möchten einmal Eidotter sein konnten.                   

Gleiche Tags:
Alle in eine Reihe
Aufgabe aller Teilnehmerinnen und  [weiter]
Arbeitshilfe Drumherum & Mittendrin
Von einem partnerschaftlichen  [weiter]
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung