Gebet für den Tag

Kategorien Spiritualität Gebete

Das Feuer 
von gestern: 
nur noch Glut 
ist übrig. 

Nur noch? 
Holz werfen wir auf die Glut 
und schon bald 
züngelt neues Feuer. 

Mehr Holz 
muss her! 
Warm werden soll es, 
hell soll es leuchten. 

Wo noch Glut ist, 
beginnt 
das Feuer 
zu brennen. 

Und das 
gilt auch 
für uns 
und unsere Gemeinschaft. 

Die Glut 
wollen wir suchen, 
damit heute 
unsere Gemeinschaft 
uns wärmt. 

 

Gebet

Gott, wir fühlen uns wohl in unserer Gemeinschaft und spüren, wie sie uns trägt. Das Gemeinsame, das uns verbindet, ist wie die Glut, die unsere Gemeinschaft jeden Tag neu brennen läßt. Danke, dass wir das erfahren dürfen!

 

 

Gleiche Tags:
Baustelle Kirche
Alle Teilnehmenden erhalten eine  [weiter]
Kreuz auf eimem Tisch
Die Kirche ist…
Auf den ersten Blick scheint es nicht  [weiter]
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung