Pfadfinden unter freiem Himmel

20.05.2013: Rund 50.000 Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) nahmen deutschlandweit an den Pfingstlagern teil. Das größte zählte rund 4.000 Teilnehmende.

Erlebnis Zeltlager

Mit dem Pfingstlager beginnt für viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder die Zeltsaison. Draußen zu leben, in der Natur zu sein und Gemeinschaft zu er-fahren, sind gerade heute wichtige Erlebnisse für Kinder und Jugendliche. “Pfadfinden bietet Raum und Zeit für individuelle Entwicklung, unabhängig von Leistungsdruck“, erklärt Kerstin Fuchs, Bundesvorsitzende der Deut-schen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). Im Zeltlager seine eigenen Fä-higkeiten einzubringen und Stärken zu entdecken, macht Kinder und Ju-gendliche selbstbewusst.

Bundeslager in Westernohe

Das große Pfingstlager in Westernohe im Westerwald ist für die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) einer der Höhepunkte des Jahres. Aus ganz Deutschland kamen rund 4.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder. „Pfingsten in Westernohe werden die vielen Möglichkeiten des Pfadfindens deutlich“, erklärt Dominik Naab, Bundesvorsitzender der DPSG. Neben der perfekten Stimmung, wenn zwischen hunderten von Zelten die Lagerfeuer angingen, beschäftigten den Verband vor allem aktuelle Themen: Medien-pädagogik, Ökologie und Pfadfinden mit Behinderung waren einige der Schwerpunkte, zu denen es Programm für alle Altersstufen gab.

Für die Presse

Hintergrund

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg bietet bundesweit rund 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Der größte katholische Pfadfinderverband in Deutschland versteht sich als Erziehungsverband – die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Le-ben und ihr Umfeld zu gestalten.Das DPSG- Bundeszentrum in WesternoheOb im Zelt oder im Haus, das Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinder-schaft Sankt Georg (DPSG) in Westernohe steht Gruppen wie Einzelperso-nen für Übernachtungen zur Verfügung. Ein Schwerpunkt sind die mehrtä-gigen Angebote in „Nachhaltiger Bildung“ für Schulklassen. Schülerinnen und Schüler erleben in Westernohe zum einen Natur hautnah und zum an-deren erfahren sie, was sie selber tun können, um die Umwelt zu schützen.

Die DPSG im Netz
www.dpsg.de | www.facebook.com/dpsg.de | www.twitter.com/dpsg
Das DPSG-Bundeszentrum im Netz
www.westernohe.org

Pressebilder

Foto
Bildnachweis (zwingend): DPSG / Ralf Adloff Bildunterschrift: Wölfinge (7-10 Jahre) entdecken gemeinsam die Natur (2013)
Foto
Bildnachweis (zwingend): DPSG / Christian Schnaubelt Bildunterschrift: Campfire-Abend Pfingsten in Westernohe (2013)

Archivmaterial

Bild
Bildnachweis (zwingend): DPSG / Christian Schnaubelt Bildunterschrift: Impression von Pfingsten in Westernohe (Archivmaterial)
Bild
Bildnachweis (zwingend): DPSG / Christian Schnaubelt Bildunterschrift: Impression von Pfingsten in Westernohe (Archivmaterial)
Bild
Bildnachweis (zwingend): DPSG / Christian Schnaubelt Bildunterschrift: Impression von Pfingsten in Westernohe (Archivmaterial)
Zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung