Tobias  Regesch
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Regesch
02131-46 99 30
Nadine  Pohlkamp-Preuth
Redakteurin
Nadine Pohlkamp-Preuth
02131-46 99 93

Bundesvorstand unterzeichnet offenen Brief und fordert ein Moratorium im Braunkohlerevier

05.06.2019: Die DPSG ist seit vielen Jahren Mitglied in der Klima-Allianz Deutschland. Als Mitgliedsorganisation aus der Jugendverbandsarbeit stimmen wir uns ab und beteiligen uns an Aktionen und Diskussionen der Klima-Allianz Deutschland. Wir nehmen an Gesprächen mit Politikerinnen und Politikern sowie Tagungen teil und bereiten gemeinsam mit anderen Mitgliedern Aktionstage und Kampagnen vor.

Stellvertretend für die den DPSG Bundesverband hat der Bundesvorsitzende Joschka Hench zuletzt einen Brief an den NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) mit unterzeichnet.

Die Landesregierung NRWs solle ein Moratorium erlassen, „das die weitere Zerstörung der von Tagebauen bedrohten Dörfer und des Hambacher Waldes verhindert, bis die politischen Entscheidungen zum Kohleausstieg getroffen und umgesetzt sind.” Die Unterzeichner fordern, dass die Dörfer und der Wald dauerhaft erhalten bleiben. Dafür solle die Landesregierung grundsätzlich eine Bestandsgarantie aussprechen.

Den offenen Brief im Wortlaut findet ihr hier .

Weitere Informationen zur Klima-Allianz Deutschland findet ihr hier.

Diese Organisationen haben den offenen Brief mit unterzeichnet.
Zurück

Auf dem Laufenden bleiben
DPSG-Newsletter
DPSG auf Facebook
DPSG-News via Whatsapp und Telegram
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung