Zur Zeitschrift

Eine Morgenrunde für die Weihnachtszeit und die Jahresaktion 2019 vollKOSTbar! fit. gesund. und gut drauf.


Streichholz-Kerzen-Stafette
Material:

2 Kerzen,
2 Streichholzschachteln 

Die Gruppe wird in zwei Mannschaften aufgeteilt. Alle müssen ganz still sein. Eine Kerze wird mit einem Streichholz angezündet und an das nächste Kind weitergegeben. Dieses bläst die Kerze wieder aus und zündet die Kerze mit dem nächsten Streichholz an und gibt Kerze samt Streichholzschachtel an die nächste/den nächsten weiter. Gewonnen hat die Mannschaft, die am schnellsten ist.  

– Kurze Pause zum ruhig werden –   

Text & Gebet:
In der Dunkelheit macht schon eine kleine Kerze den Raum hell. Im Alltag macht schon ein Moment der Stille das Herz offen. Im Leben bringt schon die kleine Spur Gottes Sinn und Erfüllung.   Herr, in aller Dunkelheit bist du unser Licht. Mitten im Alltag kommst du in unser Leben. Wir danken dir für deine Nähe. Amen.

Um die vollständige Checkliste herunterzuladen, klickt bitte auf das Dokument.

Spiel
Schnick-Schnack-Schnuck
(alle spielen einmal gegen alle)

– Kurze Pause zum ruhig werden –

Mittagessen mit Gott

Ein kleiner Junge wollte Gott treffen. Er packte seine Wasserflasche und einige Müsliriegel in seinen Rucksack und machte sich auf den Weg. In einem Park sah er eine alte Frau, die auf einer Bank saß und den Tauben zuschaute. Der Junge setzte sich zu ihr und öffnete seinen Rucksack. Als er seine Flasche herausholen wollte, sah er den hungrigen Blick seiner Nachbarin. Er nahm einen Müsliriegel und gab ihn der Frau. Dankbar lächelte sie ihn an – ein wundervolles Lächeln! Um dieses Lächeln noch einmal zu sehen, bot ihr der Junge auch seine Wasserflasche an. Sie nahm sie und lächelte wieder, noch strahlender als zuvor. So saßen die beiden den ganzen Nachmittag im Park. Als es dunkel wurde, verabschiedete sich der Junge. Zu Hause fragte ihn seine Mutter: „Was hast du heute denn Schönes gemacht, dass du so fröhlich aussiehst?“ Der Junge antwortete: „Ich habe mit Gott Mittag gegessen – und sie hat ein wundervolles Lächeln!“ Auch die alte Frau war nach Hause gegangen, wo ihr Sohn sie fragte, warum sie so fröhlich aussehe. Sie antwortete: „Ich habe mit Gott Mittag gegessen – und er ist viel jünger, als ich dachte“.  

Zum Download bitte auf das Bild klicken. Datei ist ca. 4 MB groß.

Das Logbuch steht für euch zum Download bereit. Wir wünschen euch viel Spaß damit.

Zum Jahresaktionsposter

Um die Anleitung herunterzuladen, klickt bitte auf das Dokument.

The Pony Song

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung