Aktuelles zur Jahresaktion 2015

Wie treffe ich eigentlich einen Flüchtling?

21.04.2015: Flüchtlinge sind überall. Also sollte es doch ein leichtes sein, Flüchtlingen zu begegnen. Markus „Maggi“ Weber, Mitglied der Jahresaktionsgruppe, hat es in der Vorbereitung der Jahresaktion ausprobiert. Er musste dabei feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, mit Flüchtlingen in Kontakt zu treten.

Mittendrin 1/2015

Aritkel:

  • Zahlen, Daten, Fakten: Die Herkunft von Flüchtlingen in Deutschland (S. 10/11)

Menschen auf der Flucht im Fokus

06.03.2015: Das Internationale Katholische Missionswerk missio und die DPSG starten in diesem Jahr eine Kooperation zum Thema „Flucht“. So wird missio mit dem Flucht-Truck und zahlreichen anderen Elementen der Aktion Schutzengel „Für Familien in Not. Weltweit“ die Jahresaktion „Gast >> Freundschaft – Für Menschen auf der Flucht“ begleiten. Das Interview mit Saskia Scholten, Leiterin der Jahresaktionsgruppe, und missio-Präsident Prälat Dr. Klaus Krämer wurde im missio-Magazin 1-2015 veröffentlicht.

Pfadfinden ermöglichen – auch Flüchtlingen!

23.02.2015: In einer neuen Initiative unterstützt die Stiftung der DPSG mindestens 100 Flüchtlings-Kindern und -Jugendlichen Mitgliedschaften in der DPSG....

Völkermord in Ruanda: Wie Pfadfinden Menschenleben rettete

11.02.2015 Der Besprechungsraum in der Landesgeschäftsstelle der Grünen in Hannover ist hell und freundlich. An den Wänden hängen witzige Poster und Wahlkampfplakate. Das Thema, um das es hier geht, bildet dazu den völligen Kontrast: Es geht um den Völkermord in Ruanda, in dem vor 20 Jahren bis zu einer Million Menschen erschossen, erschlagen, zerhackt wurden. Und darum, wie Pfadfinder andere Pfadfinder retteten. Marius Meyer sprach mit Peter Meiwald und Ananie Bizimana über die damaligen Ereignisse.

Jahresaktions-Artikel jetzt im Rüsthaus bestellbar

10.02.2015: Passend zur Jahresaktion „Gast>>Freundschaft - Für Menschen auf der Flucht“ könnt ihr im Rüsthaus nun auch T-Shirts und Aufnäher für eure Kluft...

PEGIDA: Was können wir tun?

28.01.2015: Pfadfinden und PEGIDA – das geht nicht zusammen. Diese These habe ich zusammen mit Elias Weingärtner von der Jahresaktionsgruppe vor knapp einem Monat aufgestellt, und über 2000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder haben sie bisher unterschrieben...

Eröffnungsveranstaltung zur Jahresaktion 2015

07.01.2015: Zum Start der Jahresaktion “Gast>>Freundschaft: Für Menschen auf der Flucht” sind alle Interessierten herzlich zur Eröffnungsveranstaltung am Welttag...

Ein starkes Zeichen gegen PEGIDA!

06.01.2015: Mehr als 1.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder unterzeichnen unsere Petition gegen Fremdenfeindlichkeit und bekennen sich gleichzeitig für eine...

Mittendrin zum Thema Flucht

27.11.2014: In der neuen Ausgabe der mittendrin erfahrt ihr alles zur Jahresaktion 2015 „Gast>>Freundschaft: Für Menschen auf der Flucht“.

Artikel:

  • Einführungsartikel (S. 58/59)
  • Neues Leben in Deutschland (S. 60/61)
  • Völkermord in Ruanda (S. 62/63)
  • Hilfe für Menschen auf der Flucht (S. 64/65)
  • Von der Jurte in die Großstadt - illegal in Deutschland (S. 66/67)

Für Menschen auf der Flucht!

13.10.2014: Noch bis Freitag kannst Du dich für die Multiplikatorinnen- und Multiplikatoren-Schulung zur Jahresaktion 2015 anmelden.