Weltklimakonferenz 2019: Madrid statt Santiago de Chile

Vom 2. bis 13. Dezember findet in Madrid die Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen (UN) statt. Die internationale Klimakonferenz, also die so genannte Vertragsstaatenkonferenz (englisch: Conference of the Parties, COP), versammelt sich zum 25. Mal und trägt daher die Abkürzung COP 25. Diplomaten, Politiker und Vertretende der Zivilgesellschaft aus aller Welt treffen sich im spanischen Madrid. Ursprünglich sollte die Großveranstaltung in Santiago de Chile stattfinden.

Die chilenische Regierung konnte die sichere Durchführung allerdings nicht gewährleisten und so ist Spanien als Austragungsland eingesprungen. Der Bundesarbeitskreis Ökologie nimmt die Weltklimakonferenz zum Anlass, euch über ihr Engagement um das Klima zu informieren und einige Methoden an die Hand zu geben.

Eure Klimachallenge

Was könnt ihr während der Klimakonferenz tun? Wir haben uns die Klimachallenge für euch ausgedacht.

  • Geht in eurer Gruppenstunde in den Park oder Wald und befreit ihn von Müll
  • Verwende keine Cafe to Go Becher, sondern nimm dir die Zeit dich in ein Cafe zu setzen, um deinen Kaffee zu trinken
  • Nutzt öfter das Fahrrad anstelle des Autos oder Busses
  • Vermeide den Kauf von Plastikprodukten
  • Schaut in der nächsten Gruppenstunde einen Film zum Thema Umwelt- und Klimaschutz

Gerne könnt ihr eure Scout-Klimachallenge über Instagram unter dem Hashtag #pfadisforfuture teilen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung