Lara  Mohn
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Lara Mohn
02131-46 99 30
Redakteurin
Nadine Preuth
02131-46 99 93

DPSG-News jetzt auch über WhatsApp erhalten

DPSG-News über WhatsApp erhalten

Die News des DPSG-Bundesverbandes könnt ihr nun auch direkt aufs Handy bekommen. Anmelden können sich alle, die WhatsApp auf ihrem Smartphone installiert haben.

Über den WhatsApp-Ticker wollen wir euch zukünftig über Neuigkeiten aus dem DPSG-Bundesverband informieren. Ihr erfahrt so von Veranstaltungen, neuen Publikationen und allem Wissenswerten aus den Bundesarbeitskreisen. 

Wir werden in der Regel nicht mehr als zwei Nachrichten am Tag verschicken, wobei bei besonderen Anlässen (z.B. der Bundesversammlung) zusätzliche Nachrichten verschickt werden können. Die Handynummer wird von uns ausschließlich für den Newsticker verwendet und nicht weitergegeben. Der Dienst ist kostenlos; ihr tragt lediglich die regulären Kosten für die Nutzung von WhatsApp.

So meldet ihr euch an

Die Anmeldung zum WhatsApp-Ticker ist denkbar einfach:

  1. Speichert die Nummer 0176-146 999 96 in euer Telefonbuch ein. 
    Nur, wenn die Nummer im Telefonbuch eingetragen ist, können wir euch Nachrichten zukommen lassen!

  2. Schickt per WhatsApp eine Nachricht mit dem Inhalt "START" an die genannte Telefonnummer. Wir speichern euch dann möglichst schnell in unseren Verteiler ein. Innerhalb von 1-2 Werktagen seid ihr dann im Verteiler und erhaltet den Newsticker.

Wir freuen uns auf euer Feedback zu unserem neuen Angebot. Für Kritik und Verbesserungsvorschläge könnt ihr euch gerne an uns wenden. Ihr erreicht uns auch weiterhin über Telefon, E-Mail, Facebook, Twitter und Co.


Jederzeit könnt ihr euch aus dem Newsticker austragen. Dazu müsst ihr nur die Handynummer aus eurem Telefonbuch löschen. Leider scheint es hier seitens WhatsApp regelmäßig zu Problemen zu kommen, so dass ihr dennoch weiterhin Nachrichten erhaltet: Solltet ihr weiterhin unsere Nachrichten bekommen, obwohl ihr die Nummer gelöscht habt, so sendet eine Nachricht mit dem Inhalt "STOPP" an die Absender-Nummer. Wir löschen euch dann manuell aus dem Verteiler.