Jahresaktion 2015:

Gast>>Freundschaft: Für Menschen auf der Flucht

Kurz und Knapp

missio
Jahresaktionsgruppe

Im Rahmen der diesjährigen Jahresaktion machen wir uns für Menschen auf der Flucht stark, in Deutschland, in Europa, aber vor allem in unserer direkten Nachbarschaft. Wir setzen uns für Menschen ein, die gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen und dabei ihr Leben aufs Spiel setzen. Und wir sind nicht allein, mit unserer Kooperation mit missio haben wir einen starken Partner an unserer Seite.

Als Pfadfinderinnen und Pfadfinder möchten wir ein gast>>freundliches Deutschland mitgestalten: Wir begegnen Flüchtlingen, um mehr über ihre Lebenswelt zu lernen. Wir heißen Menschen auf der Flucht willkommen, z.B. in dem wir Freizeitangebote schaffen. Auf politischer Ebene machen wir uns mit vereinten Kräften für Flüchtlinge als Verband stark.

Zentrales Element der Aktion ist die Begegnung von Pfadfinderinnen und Pfadfindern mit Flüchtlingen. Wir wollen, dass aus Gästen Freunde werden. Unsere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren helfen euch dabei!

Gast>>Freundschaft fängt jedoch schon in der Gruppenstunde an: Mit dem Offline Serious Game und dem Text-Adventure haben wir zwei spielerische Methoden ausgearbeitet, die die Lebenswelt von Flüchtlingen in eurer Gruppenstunde hautnah erlebbar machen. Ebenfalls haben wir für euch Bausteine für die Gestaltung von Gottesdiensten ausgearbeitet.

Ihr wollt Flüchtlinge in die Gruppenstunde einladen? Großartig! Denn die Teilnahme am Verbandsleben ist für Flüchtlinge in Deutschland kostenlos.

Wie ihr seht, gibt es viele Möglichkeiten, bei der Jahresaktion 2015 mitzumachen. Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, freuen wir uns über eure Rückmeldungen unter gastfreundschaft@dpsg.de

Eure Jahresaktionsgruppe!

Elias, Jonas, Joshua, Johnny, Maggi, Mariëlle, Marc und Saskia

 


Flüchtlinge? Asylsuchende? Ankommende? Geflüchtete? Hilfesuchende?

Aus Gründen der Lesbarkeit haben wir uns dazu entschieden auf diesen Seiten den Begriff "Flüchtling" zu verwenden. Flüchtlinge sind für uns vor allem anderen Menschen wie du und ich, die jedoch gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen. Im Untertitel der Jahresaktion heißt es deshalb bewusst "Gastfreundschaft für Menschen auf der Flucht". Mehr zur Diskussion um den Begriff "Flüchtling" könnt ihr hier nachlesen:http://www.sprachlog.de/2012/12/01/fluechtlinge-und-gefluechtete.

 

 


Kontakte

Ihr wollt eine Begegnung organisieren und seid auf der Suche nach Kontakten in eurer Region. In unserer Linksammlung findet ihr Ansprechpartner:

Linksammlung Kontakte

Gästebuch

Ihr habt eine Begegnung mit Flüchtlingen organisiert? Wir möchten davon erfahren und eure Erfahrungen gerne auch auf dpsg.de veröffentlichen. 

Zum Gästebuch