Bild
Viele Pfadis bei Sonnenuntergang vor einer Bühne

Für die Konzeptgruppe Bundessommerlager 2029 suchen wir

 

motivierte Pfadfinder*innen

Zur Entscheidung, ob ein Bundessommerlager 2029 stattfinden soll und kann, hat die Bundesversammlung entschieden, eine Arbeitsgruppe einzuberufen. Diese soll sich bis zur Bundesversammlung 2024 mit einer Konzeptionierung eines möglichen Lagers auseinandersetzen. Der Arbeitsauftrag der Konzeptgruppe wird auf der Bundesversammlung 2024 mit einer Abschlusspräsentation und einem zur Abstimmung zu bringenden Antrag abgeschlossen sein. Zur inhaltlichen und konkreten Planung des Bundessommerlagers 2029 wird eine gesonderte Planungsgruppe gebildet; die Mitglieder der Konzeptgruppe können der Planungsgruppe ebenso angehören.

Ehrenamtlich
Teilzeit

Deine Aufgaben:

  • Zusammentragen der Erwartungen und Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen
  • Initiieren partizipativer Prozesse  
  • Erstellung des Konzeptes  
  • Regelmäßiger Austausch mit der Bundesleitung
  • Kontakt zu den Entscheidungsgremien der Bundesebene

Wir erwarten von dir:

  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Großveranstaltungen
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und selbstständigen Arbeiten
  • Strukturierte und transparente Arbeitsweise
  • Erfahrung bei der Entwicklung von inhaltlichen Zielen  
  • Verständnis der Verbandsstruktur  
  • Empathie für die Diversität unseres Verbandes
  • Offenheit für partizipative Prozesse
  • Teamfähigkeit

Wir bieten dir die Möglichkeit:

  • Etwas noch nie Dagewesenes zu konzeptionieren
  • In den Verband zu wirken
  • Einer hauptberuflichen und professionellen Begleitung durch Mitarbeitende aus dem Bundesamt.
  • Jetzt einen Grundstein für phantastische Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen in 2029 zu legen

Erste Termine und Deadlines:

  • Bundesversammlung 2023: 17-21. Mai 2023
  • Bundesversammlung 2024

 

    E-Mail-Adresse