Lara  Mohn
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Lara Mohn
02131-46 99 30
Redakteurin
Nadine Preuth
02131-46 99 93

79. Bundesversammlung beendet

22.06.2014: Vier Tage wurde getagt, debattiert und beraten: Beschlossen wurde unter anderem ein Verbandsentwicklungskonzept, das Leiterinnen und Leiter in den Blick nimmt. Das Amt des Bundeskuraten bleibt dagegen weiterhin unbesetzt.

Mit der Bundesversammlung tage das höchste, beschlussfassende Organ der DPSG die letzten vier Tage im Bundeszentrum Westernohe. Dabei wurde eine Vielzahl an Anträgen beraten und zum Teil auch beschlossen. Neben einigen verbandsinternen, vor allem die Satzung betreffenden Beschlüssen wirken insbesondere die Beschlüsse zu Europa und zur aktuellen Bildungspolitik auch über den Verband hinaus.

Blick auf Leiterinnen und Leiter

Stark debattiert wurde über den Vorschlag der Bundesleitung, einen Verbandsentwicklungsprozess anzustoßen, die zwei Entwicklung einleiten soll: Zum einen soll im qualitativen Teil ein Blick auf die Stufenzuschnitte und die Fachbereiche geworfen werden und diese gegebenenfalls angepasst werden. Im quantitativen Teil geht es darum, Rahmenbedingungen zu schaffen, um Pfadfinden für möglichst viele Kinder und Jugendliche zu ermöglichen. Dazu sollen auf allen Ebenen des Verbandes in den nächsten fünf Jahren Leiterinnen und Leiter in den Blick genommen werden. Dies umfasst sowohl die Qualifizierung und möglichst breite Unterstützung von aktiven Leiterinnen und Leitern, wie auch das Einbeziehen neuer Leitungspersonen. Der Hauptausschuss wird dazu eng mit der Bundesleitung zusammenarbeiten und Konzepte und Methoden entwickeln, um möglichst viel Unterstützung für Leiterinnen und Leiter zu ermöglichen.

Amt des Bundeskuraten weiterhin unbesetzt

Stand zu Beginn der Versammlung noch die Wahl zum Bundeskuraten auf der Tagesordnung, so musste dieser Punkt am Samstag entfallen. Der Kandidat entschied sich am Vorabend seine Kandidatur zurückzuziehen. Der neu gewählte Wahlausschuss wird sich daher auf die Suche nach neuen Kandidatinnen und Kandidaten begeben.

Danke an alle Mitwirkenden

Die Bundesversammlung im Bundeszentrum Westernohe wurde vom Diözesanverband Trier ausgerichtet. Ein herzlicher Dank geht dafür an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die diese Versammlung ermöglicht haben. Danke auch an alle Mitglieder der Versammlung, die durch ihr Engagement und Mitdiskutieren geprägt haben. Eine Übersicht über alle Beschlüsse, die Tagesberichte, viele Fotos und was auf Twitter & co los war, findet ihr hier.

Zurück

Auf dem Laufenden bleiben
DPSG-Newsletter
DPSG auf Facebook
DPSG-News via Whatsapp